Warum Privatanleger Vorteile gegenüber großbanken haben

„When trillions of dollars are managed by Wall Streeters charging high fees, it will usually be the managers who reap outsized profits, not the clients. Both large and small investors should stick with low-cost index funds.“ Warren Buffett, 2016

Deine Vorteile als Privatanleger

1. Du wirst nicht reguliert 2. Du musst im Crash nicht verkaufen 3. Du hast einen Kostenvorteil 4. Du hast keinen Rendite-nachteil 5. Du bist flexibel & individuell

Gegen Banken, Versicherungen kannst Du als Kleinanleger nicht mithalten? Das stimmt nicht, Du hast sogar signifikante Vorteile!

 

Wie haltet Ihr es mit Euren Finanzen? Im Gegensatz zu Dienstleistungen von Friseuren, Ärzten, Masseuren oder Putzengeln ist das Thema Finanzanlage deutlich komplexer. Erfahrung und Bildung führt nicht zu höherer Rendite. Außerdem gibt es in der Geldanlage ein 80/20 Prinzip, das eher ein 100/02 Chancen/Aufwand Verhältnis hat: ETF Sparpläne.

Dieser Artikel ist eher für fortgeschrittene Anleger geeignet, wer einsteigen möchte (gute Idee!!!) ist hier besser aufgehoben (LINK). Wenn Du hier alles verstehst – umso besser.

1. Du wirst nicht reguliert